laufendhelfen.de
Sie sind hier: Startseite > lh_de > News > 2006 > 24-Stundenlauf

News

05.07.2006

24-Stundenlauf - wichtige Info für die Teilnehmer

Liebe Lauffreunde,

in wenigen Tagen ist es soweit. Der Startschuss zum 24-h-Lauf der Carl-Netter-Realschule im Bühler Jahnstadion wird am Dienstag 11. Juli um 10:00 Uhr fallen.

Laufendhelfen.de und der SWR-Sportclub wird diese Veranstaltung unterstützen. Fünf Lauffreunde haben sich vorgenommen 24 Stunden in Bewegung zu sein. Sie bitten um Eure begleitende Unterstützung.

Wie wär’s – hättet Ihr Lust und Zeit
diese Aktion zu unterstützen????


Hier in Kürze noch einmal
die Teilnahmebedingungen:

Wer kann teilnehmen?

  • Jedermann(frau) kann die Aktion als Läufer, Walker, Geher, Spaziergänger, ... unterstützen.

Wie kann ich helfen?

  • Für jede zurückgelegte Runde im Stadion (400m) gibt der Teilnehmer (oder sein Sponsor) eine Spende in Höhe von 10 Cent.

Muss ich mich anmelden?

  • Tragt Euch bitte vor dem Start bei der Anmeldung im Stadion in eine Teilnehmerliste ein. Gruppenstärke und die Gesamtzahl der gelaufenen Runden werden am Ende der Veranstaltung bewertet.

    Bei der Frage nach der Vereinszugehörigkeit habt Ihr die Auswahl:

Laufendhelfen.de / SWR-Sportclub

    • Unter diesem Namen melden sich bitte die SWR’ler an. Reinhard Meyer (Vorsitzender des SWR-Sportclub) hat sein OK zur Finanzierung der gelaufenen Runden dieser Gruppe durch den SWR-Sportclub gegeben. Herzlichen dank, Reinhard.

Laufendhelfen.de

    • Herzlichen Dank an alle, die durch Ihre Meldung für diese Gruppe das Gesamtergebnis unserer Aktion verbessern möchten.

Vollmond-Lauftreff

  • Am Dienstag 11. Juli fällt die Vollmond-Nacht mit dem 24-Stundenlauf zusammen.
    Wie jeden Monat bieten wir die Möglichkeit des Laufens im fahlen Licht des Mondes. Diesesmal auf der "abwechslungsreichen" Strecke des Jahnstadion. Garantiert keine Höhenmeter. Verlaufen ist ziemlich ausgeschlossen. (Man muss die Sache einfach positiv sehen :-)) )
  • Treffpunkt 19:00 Uhr am Zelt von laufendhelfen.de im Jahnstadion.
    • Begrüßung - Was ist der Vollmond-Lauftreff?
    • Gruppenfoto.
    • Gemeinsamer Start zum „Bahnlauf“ (denkt nicht drüber nach – genießt einfach die Atmosphäre, dann sind die gewohnten 2 Stunden schnell vorbei).

Wer zählt die Runden?

  • Dafür ist jeder selbst verantwortlich. Lasst Euch von Eurer inneren Stimme nicht verunsichern – es ist normal, dass man beim Rundenlaufen plötzlich nicht mehr „auf 3 zählen“ kann. Das Problem dürfte vom Rosenkranz beten bekannt sein.

Wie lange muss, soll, darf ich laufen?

  • Die Antwort liegt im Ermessen jedes einzelnen. Geht locker an die Sache ran und Ihr werdet erstaunt sein wie die einfach es ist Runde um Runde zu „fressen“.


Was passiert nach dem Lauf?

  • Genießt unser physiotherapeutisches Angebot von COMPEX (elektrische Muskelstimulation) und Reinhard Kobelt (biomechanische Muskelstimulation) nach dem Duschen.


Wir freuen uns auf Eure zahlreiche Beteiligung uns sagen schon jetzt Danke für viele helfenden Runden.


Laufende Grüße

Rudolf

Suche: Das Web Diese Website




Aktuelles

 

 

Partnerschaftslauf
Sinzheim (D) -
Pignan (F)

Partnerstadtlauf
Marmoutier (F) - Obersasbach (D)

________


Rheinsteig-Erlebnislauf
(Bonn - Wiesbaden)

Danke für Deinen Kommentar

Rund um Wolfach
Danke für Deinen Kommentar


Course d'Alsace
(Wissembourg - Rastatt)
Danke für Deinen Kommentar


Freundschaftslauf
Renchen-Ulm  -  Rheinau-Linx
Danke für Deinen Kommentar


Nachtlauf
(Baiersbronn - Baden-Baden)

Danke für Deinen Kommentar


Michelbacher Vollmondlauf
Danke für Deinen Kommentar


Panoramalauf
(Rund um Baden-Baden)

Danke für Deinen Kommentar


Eisweinlauf
(Offenburg - Baden-Baden)

Danke für Deinen Kommentar


Freundschaftslauf
Durbach - Straßburg
Danke für Deinen Kommentar

 
Vollmond_Lauftreff

29.01.2009
Belohnung für Gesundheitsbewusste

16.11.2008
4. Rheinsteig-Erlebnislauf

06.11.2008
7.Eisweinlauf 2008

20.02.2008
Partnerstadtlauf von Zell a.H. nach Baume-les-Dames


Inhaltliche Beratung und Programmierung dieser Website: Amitra Marketing, Baden-Baden